Escape Game SPUR DES ZAREN

Das Unternehmen: Time Busters

Durchschnittliche Bewertung:

5.0 / 5

1 Kommentar

Kontakte:

Mosergasse 6/1 1090 Wien ()

+43(0)1 38 20003

Command + EnterHaben Sie auf der Website Tippfehler gefunden? Unterstreichen Sie das Fragment des Textes und klicken Sie Ctrl+Enter.

Beschreibung:

Das Outdoor-Spiel quer durch Wien! SEID IHR WIRKLICH UNBEOBACHTET? • UNBEKANNTE SPUREN IN WIEN. Was meinte diese Stimme mit russischem Akzent am Telefon noch einmal? Ein Professor – er hätte eine harmlose Aufgabe! Es gäbe da einen Orden der Geheimnisse hortet. Dessen Mitglieder verstecken dunkles Wissen und mächtige Schätze, weil sie gewöhnliche Menschen nicht für würdig halten diese zu kennen. Sie würden nur nach deren Besitz gieren und sie sowieso nicht verstehen. Er selbst wäre ein Mitglied des Ordens der Wissenssucher. Er ist davon überzeugt, dass alles Wissen und jeder Schatz allen Menschen gehören und jedem zugänglich sein muss. Zwischen diesen Orden brannte ein ewiger Krieg, bis im Jahr 1551 das „Große Spiel“ ausgerufen wurde. Seither darf der Orden der Wissenssucher einmal im Jahr eine Gruppe ganz normaler Menschen nominieren und den Orden der Geheimnisse herausfordern. Dieser muss annehmen, den Spieleinsatz (Schatz) auf neutralen Boden bringen und die Prüfung auswählen. Schafften es die Auserwählten den Schatz innerhalb von 3 Stunden zu finden, so beweisen sie, dass gewöhnliche Menschen würdig sind vom Schatz zu erfahren und der Schatz wird sofort der Öffentlichkeit übergeben. Falls nicht ist er verloren. Ihr wurdet ausgewählt, stellt euch der Herausforderung und zeigt euch würdig! Wenn ihr euch dieser Aufgabe stellt, dann übernehmt ihr alle gesammelten Gegenstände des Prof. Perl in der Time-Busters Zentrale und folgt den Aufgaben quer durch Wien. Als Zeichen dafür, dass ihr annehmt wird einem Teammitglied der Talisman des Professors umgehängt und euer Leben wird nie wieder so sein wie es war! Unser Outdoor Abenteuer in Wien ist ein Gruppenspiel für bis zu 8 Personen, die gerne aktiv ihre gemeinsame Freizeit gestalten. Drei Stunden knobeln und tüfteln in der Wiener Innenstadt begeistern Jung und Alt.